Ein Gespräch mit der Übersetzerin Ulrike Draesner

Am 8. September ging der Nobelpreis für Literatur 27 Jahre nach Toni Morrisson zum ersten Mal wieder an eine amerikanische Frau. Die 77-jährige New Yorkerin Louise Glück ist hierzulande relativ unbekannt. Nur zwei ihrer Werke („Averno“ und „Wilde Iris“) wurden bisher ins Deutsche übertragen, sind aber aktuell aufgrund von Rechteproblemen nicht im Handel verfügbar. Dass […]